cloudbackup
NovaStor DataCenter

Maximale Sicherheit beim Cloud-Backup Ihrer Unternehmensdaten

Übersichtlich, schnell und zuverlässig.

Komplette Einrichtung in wenigen Minuten

Zentrales Management Ihrer Umgebung

Service und Support direkt aus Hamburg

NovaStor bietet mit NovaStor DataCenter eine Backup-Software, die Cloud-Architekturen für öffentliche, private und hybride Cloud-Backups unterstützt. Unsere Cloud-Backup-Lösung ermöglicht es jedem großen Unternehmen, verteilte Arbeitsplätze, Server und virtuelle Umgebungen zentral zu verwalten und zu sichern.Mit der Cloud werden Ihre Daten in einem Cloud-basierten Rechenzentrum gespeichert, das auf verschiedenen Ebenen und mit regelmäßigen Server-Backups geschützt ist und sich an Ihre Geschäftsanforderungen anpasst. Zusammen mit unserem Partner Windcloud bieten wir unseren Kunden deutsche Rechenzentren, die zu 100% aus erneuerbaren Energien betrieben werden.

 

Halten Sie die Datensicherung Ihrer Cloud-Daten stets im Blick

MMit einem Dashboard und der intuitiven Bedienung kennen Sie bei NovaStor DataCenter auf einen Blick die Ergebnisse Ihrer Datensicherung. Eine moderne Statusübersicht mit Grafiken ermöglicht ein interaktives Zoomen, Filtern, Verschieben und Exportieren aller erfolgten Backup- und Restore-Prozesse. Unsere webbasierte Benutzeroberfläche erleichtert außerdem Anpassungen, wie das Sichern neuer Systeme, die Client-Verwaltung oder das Identifizieren von Speicherengpässen.

NovaStor DataCenter Dashboard

Sparen Sie Zeit durch schnelle Datenübertragung

Insbesondere bei Cloud-Sicherungen ist die schnelle Übertragungsgeschwindigkeit ein großer Vorteil, die auch durch das Hochladen von Änderungen auf Blockebene erreicht wird. Außerdem sorgt die strukturierte Erfassung des Backup-Konzeptes für signifikante Zeitersparnis bei der Verwaltung der Datensicherung. Im Reporting lassen sich auf Knopfdruck Backup-Reports exportieren, die Sie zum Beispiel bei der Vorbereitung auf Audits entlasten.

NovaStor DataCenter Wiederherstellung - Granularer VM Restore

Vertrauen Sie auf deutsche Entwicklung

NovaStors eigene Produktentwicklung in Hamburg garantiert Qualität, Performance, Stabilität und Skalierbarkeit. Vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. hat NovaStor DataCenter das Gütesiegel „Software Made in Germany“ erhalten. NovaStor DataCenter unterstützt unter anderem Cluster Konfigurationen und Strategien wie logisches Cloning zur Absicherung der Verfügbarkeit von Anwendungen und Geschäftsdaten. Ein deutschsprachiger 1st-3rd-Level Support von Backup-Experten ist garantiert und im Ernstfall unbezahlbar.

NovaStor DataCenter Software Made in Germany

Unsere Top 5 Features für Ihr Cloud-Backup

1

Zentrale Verwaltung

Verwalten Sie alle Backup- und Restore-Aufgaben in nur einer zentralen Oberfläche

2

FastBit-Technologie

Die FastBit-Technologie sorgt für eine bandbreitenoptimierte Datenübertragung

3

Zentrale Überwachung

Eine zentrale Überwachungs- und Backup-Reporting-Funktion ist inkludiert in der Software-Lösung

4

Granulare Wiederherstellung

Der Granular Level Restore schützt Dateien, Datenbanken und ganze Systeme

5

Lokale Sicherung

Lokale Sicherung einschließlich universeller Wiederherstellung auf verschiedener Hardware

+

Komplettlösung mit
Services & Support

Ihnen steht jederzeit ein technischer Ansprechpartner direkt beim deutschen Hersteller zur Verfügung, der die Infrastruktur kennt und kompetent sowie pragmatisch hilft. 

FAQ zum Cloud-Backup

In welchem Land werden die Daten gespeichert?
Ihre Geschäftsdaten werden in Deutschland gespeichert. Zusammen mit unserem Partner Windcloud aus Enge-Sande (Schleswig-Holstein) bieten wir unseren Kunden ein deutsches Rechenzentrum, das EU-DSGVO konform arbeitet und eine Verfügbarkeit von 99,95% garantiert. Die Rechenzentren der Windcloud werden zu 100% aus erneuerbaren Energien betrieben. Darüber hinaus wird die Abwärme der Server direkt vor Ort in einer Algenfarm veredelt. Damit ist unser Cloud-Angebot CO²-neutral.
Welche verschiedenen Arten von Clouds gibt es?
Private Cloud (auch bekannt als Enterprise Cloud) ist Cloud Computing, das für ein einzelnes Unternehmen bestimmt und zugänglich ist, wodurch eine größere Kontrolle, Sicherheit und Privatsphäre geschaffen und gleichzeitig die Agilität, Skalierbarkeit und Self-Service einer öffentlichen Cloud gewährleistet wird. Bei einer Private Cloud ist ein Unternehmen (oder MSP) für die Kosten und den Aufbau, die Verwaltung und Wartung der IT-Infrastruktur verantwortlich, die zur Unterstützung der Private Cloud erforderlich ist. Während die Private Cloud oft Einzelnutzung vorsieht, bieten einige Private Cloud-Plattformen eine Architektur für mehrere Nutzer (Multi-Tenant-Architektur), die es jedem Mandanten (Gruppe, Abteilung oder Büro) ermöglicht, seinen Serverplatz zu teilen, während die Daten jedes Mandanten für alle anderen unzugänglich bleiben.


Public Cloud ist Cloud Computing, das einen unabhängigen Drittanbieter wie Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure nutzt, um die Speicherung Ihrer Daten in einer mandantenfähigen Umgebung zu hosten, zu verwalten und zu warten, die Ressourcen mit anderen Clients in der Cloud teilt. Durch die Bündelung von Ressourcen kann die Public Cloud einen erschwinglichen, umlagefinanzierten Online-Datenspeicher anbieten, der leicht skalierbar ist, um Ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Ein zu bedenkender Aspekt bei der Public Cloud ist die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Hybrid Cloud ist Cloud Computing, das sowohl private als auch öffentliche Cloud-Services nutzt, mit einer Management-Plattform, die diese Umgebungen umspannt, sodass Daten und Anwendungen zwischen ihnen geteilt werden können.


NovaStor bietet Backup-Software, die Cloud-Architekturen für öffentliche, private und hybride Cloud-Backups unterstützt. Unsere Cloud-Backup-Lösungen ermöglichen es jedem großen Unternehmen, verteilte Arbeitsplätze, Server und virtuelle Umgebungen zentral zu verwalten und zu sichern.

Werden die Daten verschlüsselt übertragen?
Ja. Auf dem Weg von der Quelle zum Ziel werden bei der Datensicherungslösung von NovaStor alle Backup-Daten verschlüsselt. NovaStor DataCenter verwendet 256-Bit-AES-End-to-End-Verschlüsselung. 

So eine Verschlüsselung ist unabdingbar für Remote bzw. Cloud Backup. Viele Unternehmen haben ein lokales Backup und eine zweite Location, z.B. ein zweites Rechenzentrum oder eine Private- Public- oder Hybrid-Cloud, in die Sie sichern möchten. Wir unterstützen Transport Layer Security (TLS) in der Version 1.2 und 1.3.

Die Ende-zu-Ende Verschlüsselung findet bei NovaStor DataCenter von der UI bis zum Storage statt: das heißt von dem Moment, in dem Sie die GUI aufmachen bis zu dem Moment, in dem Ihre Backup-Daten den Ziel-Storage erreichen, sind Ihre Daten verschlüsselt. Der Performance Overhead ist dabei minimal.

Kann ich meine gesicherten Daten alternativ auf Tape oder in die Cloud replizieren?
Ja, mit NovaStor DataCenter können Sie Daten an einen alternativen Standort replizieren. Eine Funktion unserer Backup-Aufbewahrung ist die Verwendung eines alternativen Ziels zum Klonen (Replizieren) bereits gesicherter Daten auf verschiedene Medien. Dies kann eine andere Platte, ein NAS, ein Bandgerät oder ein Cloud-Anbieter sein.
Was kostet der Cloud-Speicher im Rechenzentrum?
Bei unserem deutschen Rechenzentrum von der Windcloud starten Sie bei 25€ pro Monat für 250GB CO²-neutralem Cloud-Speicher.

Bei höherem Datenvolumen sinkt der monatliche Preis deutlich. Sprechen Sie uns gerne an und senden uns eine Anfrage.

“Neben dem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis hat uns auch der Kontakt zum Hersteller überzeugt: Die Experten von NovaStor haben uns bei allen Schritten kompetent und unkompliziert unterstützt.”
Ralph Grassel

Leiter Vertriebssysteme DB Netz AG

Machen Sie jetzt den nächsten Schritt

icon-computer
NovaStor DataCenter Demo
Persönlich und unverbindlich
Demo anfordern
icon-briefcase
NovaStor Partnerprogramm
für Systemhäuser und MSP
Mehr erfahren
icon-user
Vertrieb kontaktieren
Wir sind für Sie da.
Anfrage senden